Ein superschöner neuer Weg…

…wurde ins Wegenetz des Baiersbronner Wanderhimmels integriert. Mein unbestrittener Lieblingsweg – der Seensteig – ist noch schöner geworden. Mitten durch ein Naturschutzgebiet wurde ein neuer Pfad von Forstverwaltung, Naturschutzbehörde für eine Ausschilderung freigegeben. Auf der dritten Etappe zwischen Darmstädter Hütte und Seibelseckle können wir jetzt eine Etage oberhalb der alten Westwegpassage auf wunderbarem Pfad durch Lothar-Windwurfflächen, Totholzgebieten und Latschkiefernbeständen wandern. Mit herrlichem Blick nach Straßburg ins Rheintel – nur bei guter Sicht natürlich – ist der Weg ein echtes Sahnestück – kaum zu toppen!! Und wir sind ihn natürlich mit den Gästen gegangen. Mit 15 Personen waren wir mit dem Linienbus zur Schwarzwaldhochstrasse gefahren und vom Seibelseckle über den Pfad zur Darmstädter Hütte und durch den Bannwald zum Wilden See gewandert. Am Ruhestein haben wir dann wieder den Mittagsbus nach Baiersbronn genommen; ich freue mich schon aufs nächste Mal….

Ähnliche Artikel zum Thema , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort