In unserer Kirche sind wir im Endspurt…

Die Betriebsferien des Hotels haben wir nicht nur zum Urlaub machen genutzt, sondern wir haben uns auch um die Inneneinrichtung der Kirche gekümmert, so dass wir sie unseren Gästen bald anbieten können.

Auf circa 120 qm Fläche mit zwei getrennten Schlafzimmern, einem sehr großzügigen offenen Wohn-Essbereich mit Panoramafenstern und einer kuscheligen Galerie ist die Wohnung nur fünf Gehminuten vom Hotel entfernt.

Wir sind nun fast fertig mit dem Umbau und wir sind sehr glücklich, dass alles so geworden ist, wie wir uns das vorgestellt hatten. Ursprünglich wurde das Gebäude nämlich als Kirche genutzt von der Christusgemeinde,  einer evangelischen Freikirche. Im oberen Kirchenraum, wo der Gottesdienst abgehalten wurde, befindet sich jetzt die Galeriewohnung mit einer Deckenhöhe von 5,40 m und im separaten Untergeschoss – im ehemaligen Gemeinschaftsraum – haben wir einen Mehrzweckraum vorgesehen in welchem wir basteln und Kräuterkurse machen wollen, malen und Nachmittagstreff – Ideen haben wir viele…

Kleinigkeiten fehlen noch, wie die Bilder zeigen – Armaturen an der Spüle und Montage des Induktionskochfeldes und des Deckels der Abzughaube, die Möbel sind noch nicht ganz ausgepackt und die Dekoration fehlt auch noch, der Kaminofen ist bestellt und wird bald geliefert und ein paar Lampen fehlen auch noch,  aber die Bilder geben einen ersten Eindruck über den Charakter der Wohnung, wobei ich nicht verschweigen will, dass der Teppich am Treppenabgang nur eine Übergangslösung ist, quasi ein Schmutzfänger, da wir, bedingt durch das regnerische Wetter, im Moment immer mit nassen Füßen ankommen…

Hinterlasse eine Antwort