Neulich auf dem Lotharpfad….

Der Lotharpfad hat nix zu tun mit unserem Ex-Ministerpräsident (gemeint ist Späth, nicht Mappus, der heißt Stefan…) oder gar mit Loddar, der spielte mal ganz gut Fußball, mittlerweile aber ist er mehr mit…..- lassen wir das besser. Nein, mit unserem Lothar ist ein Sturmtief gemeint, welches am 2. Weihnachtsfeiertag 1999 über dem Schwarzwald wütete und riesige Waldflächen an den Boden geworfen hat, ca. 30 Mio. Festmeter Holz. Also für uns Schwarzwälder schon ein echt bemerkenswertes Ereignis, dessen Folgen heute noch zu sehen und zu spüren sind. Holz ist ein verderbliches Gut – so wie Eier und die muß man verarbeiten, sonst gehen sie kaputt. Folglich mußte nach dem Sturm schnellstmöglich das Holz aus den Wäldern geholt werden, um es noch verwerten, d.h. verkaufen zu können. Ein fieberhaftes Aufräumen setzte ein und von fast alle Flächen wurden die Baumstämme geerntet und verkauft. Bis auf eine kleine Fläche an der Schwarzwaldhochstrasse, dort hat das Naturschutzzentrum Ruhestein mit dem Kreisforstamt Freudenstadt die Bäume so liegen lassen, wie der Sturm sie hingeworfen hatte. Und in diese Fläche wurde ein Pfad gebaut – unser „LOTHARPFAD“. Da geht es über Stege und auf Baumstämmen, unter Bäumen hindurch und entlang der großen Wurzelteller – ein echter Erlebnispfad. Und der Besucher sieht, wie die Natur den Wiederaufbau selbst regelt, insbesondere im Gegensatz zu den aufgeräumten Flächen tun sich echte aha-Erlebnisse auf. Jetzt wurde eine neue Besucherplattform errichtet, da die alte von den wachsenden Bäumen bereits wieder eingeholt wurde und der Besucher die Super-Aussicht in das Rheintal nicht mehr genießen konnte. Immerhin schaut man von dort oben an der Schwarzwald-Hochstrasse mehr als 800 Meter in die Tiefe auf Straßburg am Rhein – wo kann man das außerhalb der Alpen denn bei uns in Deutschland sonst noch erleben….Das andere Bild zeigt, wie die Zersetzung der Bäume und Wurzeln voranschreitet, und so ist auch für mich ein Besuch des Lothrpfades jedes Mal wieder  mit neuen noch nie gesehenen Eindrücken verbunden – einfach klasse. Näheres zu Pfad und Sturm, bzw. Natur bei http://www.naturschutz.landbw.de/servlet/is/68622/

Ähnliche Artikel zum Thema , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort