Preisverleihung im Rosengarten…

Wir sind echt stolz im Rosengarten. Der Regionalverband des BUND mit Sitz in Pforzheim hat unserem Rosengarten mit seinen Kräuter- und Schlemmerwanderungen den „NATOURISMUSPREIS 2013“ verliehen.

Anlässlich der Preisverleihung trafen wir uns zu einer „Kräuterwanderung – light“, d.h. nicht die üblichen 4 – 5 Std. sondern füf eine Stunde und zwei Ess-Stationen waren wir in der Natur, besichtigten unsere „Natur- und Kräuterschule“ und kehrten anschließend für die feierliche Verleihung, samt Grußworten des Bürgermeisters und stellvertretenden Landrates wieder in den Rosengarten zurück. Nach der Verleihung gab es dann – natürlich – noch ein schmackhaftes 3 – Gänge – Menü mit  Wildkräutercremesuppe, Gebratener Tafelspitz mit Feld-Thymiansauce, Gemüsestiften und Wildkräuterspätzle, sowie das obligatorische Fichtenspitzen – Eis.

Da ich ja nach wie vor keine Bilder in den blog laden kann, habe ich noch den Presse-Artikel hierzu unserer Tageszeitung verlinkt:

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.baiersbronn-ein-botschafter-fuer-die-region.13def8f2-dac4-4197-92f4-067a467a2160.html

Hinterlasse eine Antwort